home > 2018

2018  CHINA

Musikalische Leitung: Stefan Hippe
Organisation: Silke D'Inka


Terminübersicht 2018          Musikprogramm 2018         Besetzung 2018



Dirigent 2018: Bundesdirigent Stefan Hippe


2018 im Überblick:

Das ALJO in China! Wären seit 1994 nicht ungezählte musikalische Aktivitäten durchgeführt worden, könnte man sich beinahe um mehr als zwei Jahrzehnte zurückversetzt fühlen, als das Orchester bereits einmal zu Gast im Reich der Mitte war. Bleiben Sie uns treu und erfahren Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit alle Einzelheiten zum Reiseverlauf.

Nach 1998, 2007, 2010 und 2012 liegt die musikalische Leitung im Jahr der China-Tournee 2018 erneut in den bewährten Händen von Bundesdirigent Stefan Hippe.

Konzerte in Baden-Württemberg werden am 06.01.2018 in Weil der Stadt sowie am 06.04.2018 in Ochsenhausen ausgerichtet, jeweils als Abschluss der traditionellen Probenphasen in den dortigen Landesakademien. Zudem wird dem ALJO am 07.04.2018 die Ehre zuteil, sich beim Abschlusskonzert des "2. International Open Accordion Contest" (IOAC) in Trossingen zu präsentieren.

Zum Abschluss der Spielzeit 2018 wird es dann nochmals ganz spannend, wenn sich nämlich das Akkordeon-Landesjugendorchester BW wie schon in den Jahren 2006 und 2014 beim "6. Wettbewerb für Auswahlorchester" der Bundesvereinigung deutscher Orchesterverbände (BDO) mit seinesgleichen messen wird.

Bereits mit einem kleinen Beitrag können auch Sie viel zum Gelingen unserer vielseitigen Projektarbeit beitragen. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle gerne wieder auf die Möglichkeiten aufmerksam machen, wie Sie die jugendlichen Orchesterspieler direkt unterstützen können:

Wollen Sie das Orchester erst einmal richtig kennenlernen, sind hierfür unsere CDs, Bücher oder der Besuch eines unserer Konzerte am besten geeignet. Besitzen Sie vielleicht schon alle Bücher und CDs? Dann kommt möglicherweise eine kleine Spende für Sie in Betracht?

Eine nachhaltige, jährliche Förderung lassen Sie uns darüberhinaus als Mitglied in unserem Freundeskreis zukommen. Der Basis-Jahresbeitrag beträgt derzeit nur 25,- Euro - verbunden mit zahlreichen Vorteilen auch für Sie. Mitglieder, die das Orchester über diesen Mindestbeitrag hinaus fördern möchten, können seit 2016 auch freiwillig eine höhere Beitragsstufe wählen und erhalten so je nach gewählter Beitragsstufe z.B. kostenlose CDs, ALJO-Bücher oder die Möglichkeit einer kostenlosen Anzeige in der jährlich erscheinenden Rückschau.



Neujahrsphase 2018 mit Abschlusskonzert in Weil der Stadt

Vom 02. bis 06. Januar 2018 traf sich das Akkordeon-Landesjugendorchester Baden-Württemberg zum Saison-Auftakt in neuer Besetzung unter der Leitung des DHV-Bundesdirigenten Stefan Hippe in der Landesakademie Weil der Stadt. Am Ende dieser intensiven Neujahrsphase wurde ein Konzert in der evangelischen Brenzkirche Weil der Stadt veranstaltet. Beginn war am 06.01.2018 um 15:00 Uhr.

ALJO 2017, Brenzkirche Weil der Stadt

In dem gut einstündigen Konzert präsentierte die Formation dann nach nur vier Tagen gemeinsamer Proben einen Auszug aus dem frisch einstudierten Musikprogramm der China-Tournee. Mit den virtuos vorgetragenen Variationen über "Komm, lieber Mai" von Rudolf Würthner sowie der imposanten und mit viel jugendlicher Leichtigkeit dargebotenen "Willhelm-Tell"-Ouvertüre sicherten sich Orchester und Dirigent Standing Ovations. Zu den weiteren Highlights zählte die Uraufführung der neuen Komposition des diesjährigen ALJO-Dirigenten Stefan Hippe, "Am Genfersee". Als Ehrengäste konnte ALJO-Geschäftsführerin Silke D'Inka den ALJO-Gründer Georg Penz sowie den ehemaligen DHV-Bundesdirigenten und DHV-Präsidenten a.D. Fritz Dobler wie auch Dr. Günther Bertram als Mit-Initiator der mittlerweile fest etablierten ALJO-Konzerte in der Brenzkirche neben zahlreichen treuen Musikfreunden im begeisterten Publikum begrüßen.

Herzlichen Dank an die evangelische Kirchengemeinde Weil der Stadt sowie an alle, die zu diesem musikalischem Auftakt nach Maß ins Jahr 2018 beigetragen haben! Ein ebenso herzlicher Dank gebührt allen Spendern!



Probenphase mit Abschlusskonzert in der Landesakademie Ochsenhausen

Vom 03. bis 07. April 2018 trifft sich das ALJO/BW zur Osterphase in der Landesakademie Ochsenhausen. Bereits am Freitag, dem 06. April findet um 19:00 Uhr das Abschlusskonzert im dortigen Bibliothekssaal statt.



Abschlusskonzert des "2. International Open Accordion Contest" (IOAC), Trossingen

IOAC Trossingen

Nach einem sehr erfolgreichen ersten "International Open Accordion Contest" im Jahr 2017 wird vom 03. bis 07.04.2018 die Neuauflage dieses neuartigen und hochkarätigen internationalen Akkordeon-Wertungsspiels durchgeführt. Dem Akkordeon-Landesjugendorchester Baden-Württemberg kommt dabei die ehrenvolle Aufgabe zuteil, auf Einladung der ausrichtenden Hohner Konservatorium Trossingen GmbH und des Deutschen Harmonika-Verbands das Abschlusskonzert des Wettbewerbs zu gestalten.

Alle wichtigen vorab-Informationen erhalten Sie unter www.ioac.de



Konzertreise nach China (August 2018)

Die Konzertreise 2018 führt das ALJO/BW nach 1994 bereits zum zweiten Mal nach China. Das wollen Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen? Verbinden Sie doch den Besuch eines unserer Konzerte mit einem erlebnisreichen Urlaub im Reich der Mitte!

Erfahren Sie an dieser Stelle in wenigen Wochen mehr zum Reiseverlauf. Für konkrete Fragen zum Reiseverlauf wenden Sie sich bitte vorab an die Organisationsleitung.

Wenn Sie das Orchester bei seiner Projektarbeit unterstützen möchten, sei an dieser Stelle auf die Fördermöglichkeiten über unseren Freundeskreis Akkordeon-Landesjugendorchester im Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. verwiesen.



Teilnahme am 6. BDO-Wettbewerb für Auswahlorchester

IOAC Trossingen

Alle vier Jahre und 2018 bereits nun schon zum 6. Mal wird von der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände e.V. ein Wettbewerb für Auswahlorchester veranstaltet. Bei seinen bislang zwei Teilnahmen ging das ALJO/BW jeweils als Sieger der Kategorie "Akkordeonorchester" aus dem Wettbewerb hervor.

Fiebern Sie mit den jugendlichen Orchesterspielern und Bundesdirigent Stefan Hippe mit, wenn sich das ALJO nach seiner Rückkehr aus China am 10. November 2018 erneut der hochkarätigen Konkurrenz deutscher Spitzenorchester stellt und versuchen wird, seinen Titel als bestes Akkordeonorchester zu verteidigen. Nachdem der Wettbewerb in diesem Jahr im "heimischen" Trossingen ausgetragen wird, hoffen wir auf die Unterstützung durch zahlreiche mitreisende Freunde und Fans unserer Musik.

Alle wichtigen vorab-Informationen erhalten Sie auf der Homepage der BDO e.V. unter www.orchesterverbaende.de



Die Termine im Jahr 2018:

02. - 06. Januar:
Probenphase in der Landesakademie Weil der Stadt

06. Januar:
Konzert in der evangelischen Brenzkirche Weil der Stadt
Beginn: 15:00 Uhr

03. - 07. April:
Probenphase in der Landesakademie Ochsenhausen

06. April:
Konzert im Bibliothekssaal der Landesakademie Ochsenhausen
Beginn: 19:00 Uhr

07. April:
Abschlusskonzert des "2. International Open Accordion Contest" (IOAC), Trossingen
Beginn: 16:00 Uhr

August 2018:
CHINA-Tournee

10. November:
Teilnahme am 6. BDO-Wettbewerb für Auswahlorchester, Trossingen

Leider können für 2018 keine weiteren Bewerber angenommen werden. Interessenten für die Teilnahme 2019 wenden sich bitte bis 31.10.2018 an Silke D'Inka (dinka@aljo-bw.de).



Besetzung 2018:



Sandra Giepmann,
Darja Goldberg,
Stefanie Hazenbiller,
Michael Heringhaus,
Monja Heuler,
Sarina Kary,
David Kiefer,
Felix Kogel,
Theresa Köhn,
Lukas Krispin,
Andrea Krumm,
Victoria Ludwig,
Dominik Nille,
Heiko Nille,
Niklas Reimann,
Kerstin Seidenschwarz,
Franziska Wenger,
Michael Ziegler

Die Aufnahmen zeigen das ALJO 2018 während des Konzerts in Weil der Stadt.


Dirigent:

Stefan Hippe


Organisation:

Silke D'Inka


top