home > 2019

2019   Baden-Württemberg / World Music Festival Innsbruck

Musikalische Leitung: Stefan Hippe
Organisation: Silke D'Inka


Terminübersicht 2019          Musikprogramm 2019         Besetzung 2019



Dirigent 2018: Bundesdirigent Stefan Hippe


2019 im Überblick:

Im Jahr nach der China-Tournee wird dem ALJO nach 2004 und 2010 erneut die Ehre zuteil, im Rahmenprogramm des 13. World Music Festivals aufzutreten, welches vom 30. Mai bis zum 02. Juni in Innsbruck/Österreich veranstaltet wird.

Es ist gute Tradition, dass sich der amtierende DHV-Bundesdirigent beim Gala-Konzert dieses Events selbst als Orchesterleiter präsentieren darf. Nachdem sich Stefan Hippe als Orchester für seinen Auftritt 2019 das ALJO ausgewählt hat, wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Hippe, der ja bereits die Konzerte der China-Tournee 2018 dirigierte, kurzerhand um ein weiteres Jahr verlängert. Das ALJO wird sich beim Gala-Konzert zusammen mit dem Seminarorchester des Hohner-Konservatoriums Trossingen präsentieren.

In Innsbruck wird die neue CD "akkordeomondo 7 - LIVE!" vorgestellt und erstmals zum Kauf angeboten. Im CD-Repertoire enthalten sind auch Werke aus dem Gala-Konzert-Programm 2019.

Daneben fanden die gewohnten Konzerte in den Landesakademien Weil der Stadt und Ochsenhausen statt. Ein für Anfang Juli 2019 geplantes Konzertwochenende wurde leider abgesagt.

Bereits mit einem kleinen Beitrag können auch Sie viel zum Gelingen unserer vielseitigen Projektarbeit beitragen. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle gerne wieder auf die Möglichkeiten aufmerksam machen, wie Sie die jugendlichen Orchesterspieler direkt unterstützen können:

Wollen Sie das Orchester erst einmal richtig kennenlernen, sind hierfür unsere CDs, Bücher oder der Besuch eines unserer Konzerte am besten geeignet. Besitzen Sie vielleicht schon alle Bücher und CDs? Dann kommt möglicherweise eine kleine Spende für Sie in Betracht?

Eine nachhaltige, jährliche Förderung lassen Sie uns darüberhinaus als Mitglied in unserem Freundeskreis zukommen. Der Basis-Jahresbeitrag beträgt derzeit nur 25,- Euro - verbunden mit zahlreichen Vorteilen auch für Sie. Mitglieder, die das Orchester über diesen Mindestbeitrag hinaus fördern möchten, können seit 2016 auch freiwillig eine höhere Beitragsstufe wählen und erhalten so je nach gewählter Beitragsstufe z.B. kostenlose CDs, ALJO-Bücher oder die Möglichkeit einer kostenlosen Anzeige in der jährlich erscheinenden Rückschau.



Neujahrsphase 2019 mit Abschlusskonzert in Weil der Stadt

Vom 02. bis 06. Januar 2019 traf sich das Akkordeon-Landesjugendorchester Baden-Württemberg zum Saison-Auftakt in neuer Besetzung unter der Leitung des DHV-Bundesdirigenten Stefan Hippe in der Landesakademie Weil der Stadt. Am Ende dieser intensiven Neujahrsphase wurde ein Konzert in der evangelischen Brenzkirche Weil der Stadt veranstaltet. Beginn war am 06.01.2019 um 15:00 Uhr.

ALJO 2017, Brenzkirche Weil der Stadt

In dem gut einstündigen Konzert präsentierte die Formation dann nach nur vier Tagen gemeinsamer Proben einen Auszug aus dem frisch einstudierten Musikprogramm. Mit den virtuos vorgetragenen Variationen über "Komm, lieber Mai" von Rudolf Würthner sowie der imposanten und mit viel jugendlicher Leichtigkeit dargebotenen "Willhelm-Tell"-Ouvertüre sicherten sich Orchester und Dirigent Standing Ovations. Zu den weiteren Highlights zählte die Uraufführung der neuen Komposition des diesjährigen ALJO-Dirigenten Stefan Hippe, "Am Genfersee". Als Ehrengäste konnte ALJO-Geschäftsführerin Silke D'Inka den ALJO-Gründer Georg Penz sowie den ehemaligen DHV-Bundesdirigenten und DHV-Präsidenten a.D. Fritz Dobler wie auch Dr. Günther Bertram als Mit-Initiator der mittlerweile fest etablierten ALJO-Konzerte in der Brenzkirche neben zahlreichen treuen Musikfreunden im begeisterten Publikum begrüßen.

Herzlichen Dank an die evangelische Kirchengemeinde Weil der Stadt sowie an alle, die zu diesem musikalischem Auftakt nach Maß ins Jahr 2018 beigetragen haben! Ein ebenso herzlicher Dank gebührt allen Spendern!



Probenphase mit Abschlusskonzert in der Landesakademie Ochsenhausen

Vom 23. bis 27. April 2019 traf sich das ALJO zur Osterphase in der Landesakademie Ochsenhausen. Am Samstag, dem 27. April fand um 11:00 Uhr das Abschlusskonzert im dortigen Bräuhaussaal statt. Geprobt und konzertiert wurde gemeinsam mit dem Seminarorchester des Hohner-Konservatoriums Trossingen. In derselben Formation werden die beiden Orchester dann am 31.05.2019 das Gala-Konzert beim World Music Festival in Innsbruck bestreiten.

ALJO 2019, Landesakademie Ochsenhausen

Der Freundeskreis ALJO/BW nutzte das überaus gelungene Konzert für Tonaufnahmen. Mehrere Werke aus der aktuellen Spielzeit haben so ihren direkten Weg auf die wenige Wochen später in Innsbruck erscheinende CD "akkordeomondo 7 - LIVE!" gefunden.



Gala-Konzert beim 13. World Music Festival in Innsbruck (31.05.2019)

World Music Festival 2019, Innsbruck

Es ist gute Tradition, dass sich der amtierende DHV-Bundesdirigent beim Gala-Konzert dieses Events selbst als Orchesterleiter präsentieren darf. Nachdem sich Stefan Hippe als Orchester für seinen Auftritt 2019 das ALJO ausgewählt hat, wurde die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Hippe, der ja bereits die Konzerte der China-Tournee 2018 dirigierte, kurzerhand um ein weiteres Jahr verlängert.

Das ALJO wird sich beim Gala-Konzert zusammen mit dem Seminarorchester des Hohner-Konservatoriums Trossingen präsentieren.

Im Rahmen des 13. World Music Festivals in Innsbruck wird die brandneue ALJO-CD "akkordeomondo 7 - LIVE" vorgestellt und erstmals zum Verkauf angeboten.

Auf der CD finden sich zahlreiche Titel, die vom ALJO auch beim Gala-Konzert am 31.05.2019 aufgeführt werden. Greifen Sie zu!

Wenn Sie das Orchester bei seiner Projektarbeit unterstützen möchten, sei an dieser Stelle auf die Fördermöglichkeiten über unseren Freundeskreis Akkordeon-Landesjugendorchester im Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. verwiesen.



Die Termine im Jahr 2019:

02. - 06. Januar:
Probenphase in der Landesakademie Weil der Stadt

06. Januar:
Konzert in der evangelischen Brenzkirche Weil der Stadt
Beginn: 15:00 Uhr

23. - 27. April:
Probenphase in der Landesakademie Ochsenhausen

27. April:
Konzert im Bräuhaussaal der Landesakademie Ochsenhausen
Beginn: 11:00 Uhr

31. Mai:
Gala-Konzert des "13. World Music Festival"
Kongress Innsbruck/Österreich, Saal Tirol
Beginn: 20:00 Uhr

Leider können für 2019 keine weiteren Bewerber angenommen werden. Interessenten für die Teilnahme 2020 wenden sich bitte bis 31.10.2019 an Silke D'Inka (dinka@aljo-bw.de).



Besetzung 2019:



Wolfgang Bubeck,
Sandra Giepmann,
Darja Goldberg,
Stefanie Hazenbiller,
Julian Heinz,
Michael Heringhaus,
Monja Heuler,
Katrin Horlacher,
Sarina Kary,
David Kiefer,
Christoph Kirchmann,
Felix Kogel,
Theresa Köhn,
Lukas Krispin,
Victoria Ludwig,
Paula Müller,
Dominik Nille,
Heiko Nille,
Juliane Pfurrer,
Julian Quinting,
Niklas Reimann,
Vincent Schreck,
Kerstin Seidenschwarz,
Franziska Wenger,
Michael Ziegler

Die Aufnahmen zeigen das ALJO 2018 während des Konzerts in Weil der Stadt.


Dirigent:

Stefan Hippe


Organisation:

Silke D'Inka


top